Skip to main content

Full text of "LibrivoxCDCoverArt35"

See other formats


Hauser 


LibriVox 


Beispiel  eines  Verbrechens  .3 

am  Seelenleben  des  Menschen 


Paul  Johann  Anselm 
von  Feuerbach 


u 

aJ 

Kasper  Hauser 

3 

QJ 

3 

QJ 

Beispiel  eines  Verbrechens  am  Seelenleben  des  Menschen 

XU 

*T 

Ph 

fl 

O 

> 

Paul  Johann  Anselm  von  Feuerbach 

X 

XU 

C 

03 

js 

0> 

Kaspar  Hauser,  der  Findling  von  Niirnberg,  ist  eine  der  geheimnisvollsten  Personen 

n> 

T 

03 

fl 

in  der  deutschen  Geschichte.  Seine  Herkunft,  sein  Leben  und  sein  friiher  und 

< 

gewaltsamer  Tod  1833  geben  bis  heute  Ratsel  auf.  Vermutlich  1812  geboren, 

c 

a 

tauchte  er  1828  plotzlich  in  Niirnberg  auf.  Sein  Verhalten,  die  Umstande  seines 

0 

Auftauchens  und  seine  eigenen  spateren  Berichte  lieften  vermuten,  dass  er  ohne 

menschlichen  Kontakt  und  ohne  Kontakt  zur  AuBenwelt  in  einem  Verlies  aufwuchs. 

p 

£ 

3 

oi 

Kaspar  Hauser  wurde  bereits  zu  seinen  Lebzeiten  ein  wissenschaftliches 

P-l 

Forschungsobjekt  und  als  "Sehenswiirdigkeit"  herumgezeigt.  Anselm  von  Feuerbach 

war  Kaspar  Hausers  Vormund  und  kannte  ihn  personlich.  Er  nahm  Anteil  an  Kaspars 

o 

dr 

Schicksal  und  versuchte  ihn  zu  fordern.  Sein  Bericht  uber  Kaspar  Hausers  Eintritt  in 

p 

P 

die  Welt,  seine  Lernprozesse  und  den  Umgang  der  NCirnberger  Gesellschaft  mit  ihm 

d 

> 

ist  Zeitzeugnis  und  psychologische  Studie  zugleich. 

d 

CO 

CD 

i- 

<U 

in 

3 

Gesamte  Laufzeit  331:10 

bT 

rtr 

X 

Diese  LibriVox  Aufnahme  ist  in  der  public  domain  und  darf  ohne  Erlaubnis  reproduziert,  weitergegeben 

d 

^Tj 

CD 

a_ 

rtr 

und  verandert  werden.  Das  Ziel  von  LibriVox  ist  es,  alle  Bucher  in  der  public  domain  als  Horbuch  im 

C 

CD 

a- 

m 

fTT 

Internet  verfugbar  zu  machen.  Weitere  Informationen  gibt  es  bei  librivox.org. 

3- 

P 

2 

Cover  Bild:  Aquarell  gemalt  von  Kaspar  Hauser. 

O 

dr 

Cover  design  von  Avail le.  Dieses  Cover  ist  in  der  Public  Domain.